Microsofts KI-Strategie

Die Wirtschaftswoche hat ein interessantes Interview mit zwei hochrangigen Microsoft-Managerinnen zur KI-Strategie des Unternehmens geführt. Wie wichtig das Thema Künstliche Intelligenz für Microsoft ist, zeigt allein die Tatsache, dass das Unternehmen in seiner Forschungsabteilung rund 6.000 Menschen beschäftigt, die sich damit beschäftigen. Im Interview werben die Mangerinnen für einen rationalen Umgang mit dieser Technologie. Sie sollte weder verteufelt werden, noch sollte man von ihr zuviel erwarten. (Bildnachweis: shutterstock / Ociacia)

Hier gehts zum kompletten Interview.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail