Politik/Gesellschaft

Hier findet Ihr eine zum Teil kommentierte Sammlung von empfehlenswerten Büchern zum Thema Künstliche Intelligenz und deren Randgebiete. Dabei handelt es sich um eine subjektive Auswahl, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Der Schwerpunkt liegt auf Titeln, die in das Thema einführen, bzw. die gesellschaftlichen Folgen behandeln und in deutsch erschienen sind. Aktuelle Forschungsliteratur habe ich nicht aufgenommen, da sich dieses Blog an interessierte Laien richtet und nicht an Experten.

Arno Bammé et. al. (Hrsg.), Maschinen-Menschen – Mensch-Maschinen. Grundrisse einer sozialen Beziehung, Rowohlt, 1983

Frank Schirrmacher, EGO – Das Spiel des Lebens, Blessing, 2013

Martin Ford, Aufstieg der Roboter. Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird – und wie wir daruf reagieren müssen, Börsenmedien AG, 2016 (Original 2015)

Don Tapscott u. Alex Tapscott, Die Blockchain Revolution, Wie die Technologie hinter Bitcoin nicht nur das Finanzsystem, sondern die ganze Welt verändert, Plassen, 2016

Christoph Kucklick, Die granulare Gesellschaft. Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst, Ullstein, 2016

Yvonne Hofstetter, Das Ende der Demokratie. Wie künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt, C. Bertelsmann, 2016